Klimatelegramm Februar 2019

ANSBACH (©HMG) – Nach dem teils winterlichen wie auch niederschlagsreichen Januar stellte sich die Wetterlage im Februar in Mittelfranken komplett um – lediglich zwei kräftige Hochs, zunächst „Dorit“, anschließend „Frauke“, reichten aus, den Februar 2019 zu einem der sonnigsten Hochwintermonate werden zu lassen, seit 1879 die Wetteraufzeichnungen in Ansbach begonnen haben. Durch die besondere Lage der…

Klimatelegramm Januar 2019

ANSBACH (©HMG) – Das neue Jahr 2019 startete mit dem Januar dort, wo das alte 2018 aufgehört hat – mit Regenfront um Regenfront sowie nasskalten bis leicht milden Temperaturen. Sonne? Meist Fehlanzeige. Doch ab dem 19. wurde es winterlich kalt – und mit einer trockenen Ostströmung gab es am 23. Januar auch endlich das “heiß”…

Klimatelegramm Oktober 2018

ANSBACH (©HMG) – Der Oktober 2018 sorgte mit blockierenden Hochdruckgebieten für das Wiederaufleben der sommerlichen Wetterlage über Europa, von der auch der Raum Ansbach profitierte. Dank der Lage der Hochs „Viktor“ und „Wolfgang“ kam Mittelfranken in den Genuß einer angenehm milden Südströmung, die am 12. Oktober mit 25,0°C in den 87. „Sommertag“ in Ansbach gipfelte –…

Klimatelegramm Mai 2018

ANSBACH (© Hans-Martin Goede) – Nachdem der “Wonnemonat” heuer bereits im April stattfand (siehe Klimatelegramm), setzte der Mai 2018 in und um Ansbach noch einen “oben drauf” und kam als Juni daher: Das mittlere Temperaturniveau entsprach einem normalen Juni, die dritten Dekade (21. bis 31. Mai) sogar einem zu warmen Juli! Es war der wärmste…

Klimatelegramm April 2018

ANSBACH (© hmg) – “April, April, der weiss nicht was er will?” Diese Regel ist mittlerweile eher eine Farce. Der April 2018 wird wie kein anderer Frühlingsmonat zuvor in die Ansbacher Wetteranalen eingehen – sein Prädikat: “Wonnemonat”. Denn was der einst sonst als wechselhaft verrufene Frühlingsmonat in diesem Jahr aufs (frühsommerliche) Parkett legte, war eine…