Klimatelegramm Juni 2019

ANSBACH (HMG) – Im Mai noch vor Kälte gezittert? Im Juni war dies nicht möglich – der Schweiss ran. Entweder wegen hoher Luftfeuchte (erste Monatshälfte) oder wegen extremer Hitze (dritte Dekade). Unter dem langjährigen Vergleichswerten (und zwar jeweils mit 0,1K) blieben nur der 6. und 12. Juni, der Rest des Monats war extrem warm. Und…

Klimatelegramm März 2019

ANSBACH (©hmg) – Nach dem trockenen, sonnigen wie sehr milden Februar legte der März 2019 erstmal 2 ½ Wochen blankes – und damit nasses, mildes wie windiges Westwetter wie aus dem Lehrbuch aufs Wetter-Parkett. Kaum war das eine Tief “durch”, stand schon das nächste auf der Matte. Es war am Ende in Ansbach der windigste…

Klimatelegramm Februar 2019

ANSBACH (©HMG) – Nach dem teils winterlichen wie auch niederschlagsreichen Januar stellte sich die Wetterlage im Februar in Mittelfranken komplett um – lediglich zwei kräftige Hochs, zunächst „Dorit“, anschließend „Frauke“, reichten aus, den Februar 2019 zu einem der sonnigsten Hochwintermonate werden zu lassen, seit 1879 die Wetteraufzeichnungen in Ansbach begonnen haben. Durch die besondere Lage der…

Klimatelegramm Januar 2019

ANSBACH (©HMG) – Das neue Jahr 2019 startete mit dem Januar dort, wo das alte 2018 aufgehört hat – mit Regenfront um Regenfront sowie nasskalten bis leicht milden Temperaturen. Sonne? Meist Fehlanzeige. Doch ab dem 19. wurde es winterlich kalt – und mit einer trockenen Ostströmung gab es am 23. Januar auch endlich das “heiß”…

Klimatelegramm Oktober 2018

ANSBACH (©HMG) – Der Oktober 2018 sorgte mit blockierenden Hochdruckgebieten für das Wiederaufleben der sommerlichen Wetterlage über Europa, von der auch der Raum Ansbach profitierte. Dank der Lage der Hochs „Viktor“ und „Wolfgang“ kam Mittelfranken in den Genuß einer angenehm milden Südströmung, die am 12. Oktober mit 25,0°C in den 87. „Sommertag“ in Ansbach gipfelte –…