Klimatelegramm März 2017

ANSBACH (hmg) – Der März 2017 bleibt vor allem wegen eines Wetterereignisses vorerst in Erinnerung: Mit 23,6°C am Freitag, 31. März, wurde für Ansbach ein neuer Temperaturrekord für diese Jahreszeit aufgestellt (siehe gesonderter Bericht). Stolze 28 Jahre wurde der alte Rekord aus 1989 nicht erreicht, der damals den alten Rekord aus 1903 (22,6°C am 27.)…

Neuer Wärmerekord in einem März zum Monatsabschluss

ANSBACH (hmg) – Die 23,4°C vom 28. März 1989 an der Wetterstation in Ansbach-Schalkhausen galten lange Zeit als „uneinholbar“, war doch dieser als auch der seit Meßbeginn 1879 zuvor verzeichnete Spitzenwert vom 27. März 1903 mit 22,6°C bislang nicht nochmals überboten worden: Die März-Maximalwerte aus 1998 und 2010 lagen „nur“ bei 22,2°C, beachtenswert lediglich noch die 22,4°C…

Klimatelegramm Februar 2017

ANSBACH (hmg) – Nach dem kältesten Januar seit 1997 (siehe Berichterstattung) kehrte der Februar 2017 zu alter Wärmehochform zurück: nur an drei Tagen lagen die Tagesmitteltemperaturen (zumindest minimal) unter der Norm. Dies waren zugleich die einzigen Tage des Monats (09., 10. und 12.) an dem die Tageshöchsttemperatur nicht über Null Grad hinauskam. Hoch „Erika“ bescherte…

Sturmtief THOMAS beschert Frühlingswärme

ANSBACH (hmg) – Sturmtief „Thomas“ fegt heute über Deutschland hinweg, beschert in den Mittelgebirgslagen Windgeschwindigkeiten von teils über 120 km/h. Mit dem Warmluftsektor über Süddeutschland entstand dadurch aus den Alpen heraus eine markante „Föhnwetterlage“, die selbst Auswirkungen auf Mittelfranken hat: Mit einem Höchstwert von 17,0°C (gemessen um 15.04 Uhr) an der Wetterstation in Schalkhausen war es…

Erstmals seit 23. November 2016 wieder über 10 Grad warm

ANSBACH (hmg) – Mit 10,6°C plus am heutige Mittwoch, 15. Februar 2017, wurde an der Wetterstation in Schalkhausen erstmals seit dem 23. November 2016 (11,1°C) wieder die 10-Grad-Marke in Ansbach überschritten. Obwohl heute morgen mit minus 6,5°C noch die bislang tiefste Februartemperatur des Monats gemessen wurde, sorgte der zunehmend steigende Sonnenstand Dank Hoch ERIKA für den rasanten Temperaturanstieg…

Klimatelegramm Januar 2017

ANSBACH (© hmg) – Nach sechs zu warmen Januarmonaten in Folge war es wieder mal so weit: Gevatter Frost machte sich in und um Ansbach breit! Dem nicht genug, dass erstmals seit 2010 wieder ein Januar zu kalt ausfiel – es war sogar der kälteste in Mittelfranken seit 1997, also seit 20 Jahren. Dank des…

Die schönen Seiten von Hochnebel, Reif und Industrieschnee

ANSBACH (hmg/jg) – die letzten Tage hat es vor allem über dem Ansbacher Osten aus dem Hochnebel heraus immer wieder leichten Schneefall gegeben – allerdings war es kein „echter“ Schnee sondern sog. „Industrieschnee“ (siehe die übrigen News zu diesem Thema auf der Webseite der Wetterstation). Heute (8. Dezember 2016) riss nach einer frostigen Nacht Dank…