Klimatelegramm September 2020

ANSBACH (©Hans-Martin Goede) – Der September verlief in und um Ansbach ziemlich genau bis zum Beginn des kalendarischen Herbst am 22. September spätsommerlich ruhig und warm. Tiefdruckgebiete hatten kaum bis gar keine Chancen, es blieb überwiegend sonnig und mit bis zu 28,7°C (15.) sehr warm. Ab dem 23. setzte sich mit einem Schwall polarer Kaltluft…

„Hundstage“ endeten mit neuem Temperaturrekord

ANSBACH (hmg) – Seit dem 18. Juli war es – mit Ausnahme des 3. und 4. August – in der Rezatstadt hochsommerlich heiß. Bis zum heutige Freitag (21. August) bescherten die diesjährigen „Hundstage“, abgeleitet vom Sternenbild „Sirius“ und nicht von den heißen Temperaturen, stolze 30 „Sommertage“ mit mindestens 25 Grad, davon elf Tage gar über…

Erste Hitzewelle des Jahres mit Rekordwerten

ANSBACH (©Hans-Martin Goede) – Eine Hitzewelle definiert sich meteorologisch aus mindestens 3 Tagen in Folge mit 30 Grad oder mehr. In Ansbach musste man in 2020 bislang allerdings lange darauf warten: Erst am Donnerstag wurde erstmals in diesem Jahr mit 31,3°C die Schwelle von 30 Grad überschritten – so spät wie seit 1974 nicht mehr.…

Wärmster Start in einen Februar seit Meßbeginn 1879

ANSBACH (© hmg) – Als am Samstag, 01. Februar 2020, um 09.28 Uhr an der Wetterstation in Ansbach-Schalkhausen +10,9°C gemessen wurden – und die Sonne immer mehr durch die Wolken durchbrach – war klar, dass dies ein besonderer „Wettertag“ in Ansbach werden würde. Denn seit 1879 in der Rezatstadt die Wetterbeobachtungen aufgenommen wurden, konnte seither…

Wärmster 15. Januar seit Aufzeichnungsbeginn 1879

ANSBACH (hmg) – Blauer Himmel, harmlose Wolken, ein leichter Südwestwind, dazu eine Maximaltemperatur von 11,1°C am heutigen Mittwoch, 15. Januar, um 14.35 Uhr in Ansbach. Dies ist die höchste Temperatur für diesen Tag in der Rezatstadt, seit 1879 die Wetterbeobachtungen aufgenommen wurden. Bislang waren der 15. Januar 1909 mit 9,2°C und der 15. Januar 1974…

Klimatelegramm November 2019

ANSBACH (HMG) – “Und kommt die dunkle Jahreszeit, graut der November weit und breit…” so auch in diesem Jahr (mal) wieder. Die Sonne lies sich wesentlich weniger blicken als sie sollte, die Tage blieben meist trüb und grau, wenn auch nicht unbedingt neblig: in Ansbach sind 7 Tage mit unter 1000 Meter Sichtweite in einem…

Klimatelegramm April 2019

ANSBACH (©HMG) – Die Erwartungen an den April 2019 nach dem hochsommerlichen Vorgänger ein Jahr zuvor waren hoch – und konnten immerhin teilweise erfüllt werden. Denn das beständige Hoch “Katharina”, das sich ab dem 15. April vom Nordkap bis nach Nordafrika und von Schottland bis nach Russland ausbreitete, sorgte für viel Sonnenschein und steigende Temperaturen, am 24.…

Hoch „Frauke“ sorgt für Rekordtemperaturen

ANSBACH (hmg) – Sonnenhoch „Frauke“ sorgte in Ansbach diese Woche für einen Vorfrühling mitten im Hochwintermonat Februar. Bereits am Dienstag erreichte die Quecksilbersäule an der Wetterstation in Ansbach-Schalkhausen angenehme plus 17,2°C, die bis dahin siebthöchste Tagestemperatur in Ansbach in einem Februar seit Aufzeichnungsbeginn 1879. Am heutigen Mittwoch jedoch sorgte die kräftige Sonneneinstrahlung in Verbindung mit…

Sommerwetter im Oktober: Die Rekorde purzeln

ANSBACH (©Hans-Martin Goede) – Vergleicht man das Sommerwetter 2018 mit den Regeln des Fußball, so gab es nach dem eigentlichen “Spiel” bekanntlich schon im September die “Verlängerung” (mit bis zu 30,0°C am 20.09.2018). Nun folgt im Oktober das “Elfmeterschießen”: welcher Tag schafft die magische 25-Grad-Marke, um als “Sommertag” in die Wetterstatistik einzugehen? Mit dem heutigen…

Klimatelegramm Juli 2018

ANSBACH (© Hans-Martin Goede) – Der Sommer 2018 gerät zum Ausnahmesommer. Nach dem frühsommerlichen April, sommerlichen Mai und hochsommerlichen Juni setzte sich auch im Juli das hochsommerliche und weitgehend sonnige Wetter fort. Die Luft wurde im Vergleich zum Juni deutlich trockener, Gewitter blieben die Ausnahme. Der Hauptniederschlag im Juli (mehr als Zweidrittel) fiel in Ansbach binnen…