Klimatelegramm Juli 2018

ANSBACH (© Hans-Martin Goede) – Der Sommer 2018 gerät zum Ausnahmesommer. Nach dem frühsommerlichen April, sommerlichen Mai und hochsommerlichen Juni setzte sich auch im Juli das hochsommerliche und weitgehend sonnige Wetter fort. Die Luft wurde im Vergleich zum Juni deutlich trockener, Gewitter blieben die Ausnahme. Der Hauptniederschlag im Juli (mehr als Zweidrittel) fiel in Ansbach binnen…

Klimatelegramm Mai 2018

ANSBACH (© Hans-Martin Goede) – Nachdem der “Wonnemonat” heuer bereits im April stattfand (siehe Klimatelegramm), setzte der Mai 2018 in und um Ansbach noch einen “oben drauf” und kam als Juni daher: Das mittlere Temperaturniveau entsprach einem normalen Juni, die dritten Dekade (21. bis 31. Mai) sogar einem zu warmen Juli! Es war der wärmste…

Klimatelegramm April 2018

ANSBACH (© hmg) – “April, April, der weiss nicht was er will?” Diese Regel ist mittlerweile eher eine Farce. Der April 2018 wird wie kein anderer Frühlingsmonat zuvor in die Ansbacher Wetteranalen eingehen – sein Prädikat: “Wonnemonat”. Denn was der einst sonst als wechselhaft verrufene Frühlingsmonat in diesem Jahr aufs (frühsommerliche) Parkett legte, war eine…

Klimatelegramm März 2018

ANSBACH (© Hans-Martin Goede) – Der Pflanzen-Frühlingsbote Krokus hatte es im März heuer in Mittelfranken nicht leicht. Um seine Pracht zu zeigen und “Farbe zu bekennen” (im milden Frühlingssonnenschein) gab es heuer leider deutlich weniger solcher Tage (mit bis zu 16,3°C am 11. März an der Wetterstation in Schalkhausen, die niedrigste Maximaltemperatur in einem März…

Klimatelegramm Februar 2018

ANSBACH (© hmg) – Nach dem extrem warmen wie nassen Januar 2018 setzte sich im Laufe des Februar in Mittelfranken doch noch Winterwetter durch. Bis zur Monatsmitte gereichte es allerdings meist nur zu einem Wechselspiel eines ersten (schwächeren) Kältehochs (“DINO”) mit nur leichten Frösten und schwachen Fronten aus Westen, die mal etwas Regen, mal ein…